Zahnprojekt 2021

Wir haben gerade Besuch von der Zahnputzhelferin „Zilly“.

 

Zilly ist eine Handpuppe, mit deren Hilfe die Kinder einiges rund um das Thema „Zahnhygiene“ lernen dürfen.

 

Bisher durften unsere Kinder ein riesen Gebiss basteln und haben sich die unterschiedlichen Zähne angeschaut. Zudem haben wir unsere eigenen Zähne im Spiegel bewundert.

 

Unsere Zahnhelferin Zilly durfte sich in den Morgenkreisen vorstellen und hat erste Tipps zum Zähneputzen geben.

 

Zilly hat zudem ein großes Buchpaket zum Thema von der hiesigen Bücherei ausgeliehen, sodass die Kinder die neuen Bücher mit den Erziehern lesen können.

 

Wir sind gespannt, was Zilly in den nächsten Wochen für uns bereit hält.

 

Doch eins ist sicher, es bleibt spannend.

5-jähriges Jubiläum der KiKu Rohrspatzen

Am 01.03.2021 war es endlich so weit.

 

Aufgeregt und neugierig wie Kinder an ihrem eigenen Geburtstag haben wir jedes Jahr mitgezählt und warteten jahrelange gespannt auf diesen Tag ….die KiKu Rohrspatzen feierten 5 Jahre voller bunter, lustiger Momente, neuen Entdeckungen und vielen Herausforderungen!

 

Die Zeit verging unglaublich schnell und wir können auf viele unvergesslich schöne Momente mit ganz vielen kunterbunten Kindern und Familien zurückblicken.

 

Wir haben gesungen und gelacht und viele tolle Sachen gemacht!

 

Mit kunterbunten Luftballons und Konfetti stieg eine große Sause.

 

An verschiedenen Spielstationen wurde kräftig getanzt, ein versunkener Schatz gefunden, große Hügel und Berge erklommen, Dosentürme umgeworfen und die eigene Kita im Schuhkarton entwickelt und gebastelt.

 

Für Klein und Groß war stets was los.

 

Es gab leckeres Essen, bunte, selbstgebastelte Pinatas und Geschenke für alle:

 

Für die Kinder gab es als Erinnerung ein Rohrspatzen-Tshirts zum bunten, individuellen Selbstgestalten und für das Team wunderschöne Rohrspatzen-Tassen.

 

Zum Abschied der Feier erhielt jedes Kind einen bunten Luftballon mit einer Karte, auf der die Eltern und die Kinder einen Wunsch für die nächsten 5 kunterbunten Jahre bei den KiKu Rohrspatzen wünschen konnten. Wir hoffen, dass der ein oder andere Wunsch in den nächsten 5 Jahren wahr wird und freuen uns auf die Zeit, die vor uns liegt. Auf die nächsten 5 kunterbunten Jahr!

Schlafanzugtag und Faschingsfeier in der Rappelkiste

Schlafanzugtag in der Rappelkiste

 

Immer am Rosenmontag findet unser alljährlicher Schlafanzugtag in der Rappelkiste statt. Die Kinder sowie die pädagogischen Mitarbeiter*innen haben an diesem Tag die Gelegenheit, in einem gemütlichen Schlafanzug in die Einrichtung zu kommen. Der Vormittag startete mit einem gemeinsamen Frühstück in den jeweiligen Gruppen und dem täglichen Morgenkreis. Anschließend ging es dann in das freie Spiel über, in dem sich die Kinder eine ruhige und entspannte Zeit machen konnten. Außerdem konnte jedes Kind ein eigenes, individuelles Bild von sich im Schlafanzug gestalten. Nach dem schönen Vormittag gingen die Kinder gleich im Schlafanzug ins Bett. Nach der Schlafenszeit wurde noch fleißig auf der Couch gekuschelt und viele Bilderbücher betrachtet.

 

Faschingsfeier in der Rappelkiste

 

Jedes Jahr, am Faschingsdienstag, findet unsere tolle Faschingsfeier statt. In diesem Jahr nur leider nicht gemeinsam mit der anderen Gruppe, sondern getrennt voneinander. Trotzdem haben sich die Schatzinsel und das Lummerland tolle Aktivitäten einfallen lassen, damit die Kinder trotz allem eine schöne Faschingsfeier erleben konnten.

 

Die Feier wurde mit einem tollen Faschingsfrühstück eingeleitet. Anschließend wurden die verschiedenen Kostüme der Kinder im Morgenkreis besprochen. Nach dem Morgenkreis konnten sich die Kinder in den jeweiligen Gruppen schminken lassen. Außerdem bestand die Möglichkeit, am Flur zu turnen und zu unterschiedlichen Liedern zu tanzen. Die Kinder, die ein wenig Ruhe benötigten, konnten sich in den Gruppenräumen entspannen und verschiedene Bilder gestalten.

GemüseAckerdemie

Wir werden nun regelmäßig mit Beiträgen über die Fortschritte auf unserem Acker (GemüseAckerdemie) informieren.

 

Heute fand der Pflanzworkshop für die ErzieherInnen statt. Dabei wurde besprochen, wie wir die Beete anlegen und welche Besonderheiten es bei der Pflanzung gibt. Die erste Pflanzung mit den Kindern folgt dann Mitte Mai. Bis dahin heißt es erstmal, Acker umgraben und vorbereiten.

Projekt „Partizipation im Alltag“

Heute hat die Gelbe Gruppe gestartet und ist nun für den nächsten Monat der Koch in unserem Haus.

 

Die Kinder durften sich anhand von Bildkarten aus 4 Bereichen Lebensmittel aussuchen und einen Plan erstellen.

 

Darunter zählt: Gemüse, Fleisch und Fisch, Obst und Beilagen.

 

Aus diesen Kategorien haben sich die Kinder im Plenum entschieden, was sie gerne essen und ausprobieren möchten.

 

Welche Gruppe der Koch im nächsten Monat sein wird, werden sie anhand unseres abgebildeten Kochs an den Gruppentüren sehen.

 

Nicht nur die Mitbestimmung, die Neugierde, die Kommunikation und die Bereitschaft sich mit Neuem auseinander zu setzen wird die Kinder begleiten. Auch der Erfahrungs- und Wissenswert, was wir essen und woher es stammt wird sich für die Kinder, gemeinsam mit den Pädagogen, immer mehr erschließen. Nahrung und Ernährung sind für uns eine wichtige Konstante in unserem Leben.

Einblicke in unseren Teamtag

Das Teamtage auch anders aussehen können als stundenlanges Zuhören, das konnten wir am 19.Februar 2021 miterleben. Und das „Gruppenarbeit“ zudem sehr lustig und überaus kreativ vonstattengehen kann, auch. Frau Kimmerle hatte sich da was ganz Besonderes für uns ausgedacht. Sie entführte uns ins Land der Märchen und ließ uns einmal wieder Kind sein. Das fing schon beim „Einlass“ an, denn wir mussten alle durch den kunterbunten Krabbeltunnel kriechen, erst dann begann die „QR-Rallye“ durchs Haus. An insgesamt 40 Stationen, ausgerüstet mit Handy inklusive QR-Codescanner, Stift und Arbeitsblättle, erfuhren wir so manche neuen Sachen über Märchen (wer weiß denn schon die genaue Geschichte vom Däumling noch? 😉 ). Wozu und warum sind Märchen denn auch heute noch aktuell und sinnvoll? Und wieso waren sie eigentlich für Erwachsene gedacht? An der einen oder anderen Station blieben wir dann auch mal „länger hängen“, was für allgemeine Heiterkeit sorgte!

 

Aber nicht nur mit Märchen beschäftigten wir uns, sondern auch mit den Basics von KiKu, sowie den pädagogischen Themen aus unserem Leitbild wie Inklusion, Bildungspartnerschaft, Partizipation und Ko-Konstruktion.

 

Und was genau diese gemeinsam mit Märchen haben… warum der Zusammenhang so bedeutend für unsere Außenwirkung ist, welche zusammen mit unserer Haltung und der eigenen Fachlichkeit erst richtig Gestalt annimmt.

 

Jedes auf Plakaten kreativ ausgestaltet. Es war gut und wichtig, sich mit diesen Themen -und auch mit sich selbst – mal wieder tiefer zu befassen!

 

Fazit: Ein durchaus gelungener Tag, der erstaunlich kreativ, interessant und mit viel Herzblut vorbereitet wurde!

 

Und jetzt wissen wir auch wieder, dass Rapunzel einen Haselstrauch auf das Grab ihrer Mutter gepflanzt hat 😉

Auf den Spuren von Schneeglöckchen und Co!

Die vergangenen Tage waren wie gemacht,um eine „Naturschatzsuche“ zu unternehmen! Und was wir für schöne Schätze dabei gefunden haben,kann man teils auf den Fotos sehen.Viele Schneeglöckchen begrüßten uns,aber auch Märzenbecher,Winterlinge und  schier unendlich viele Krokusse blickten uns entgegen.

 

So bunt startet der Frühling dieses Jahr!!