Wir haben eine Forscherecke

Die Forscherfalken starten durch – Wir haben eine Forscherecke

 

Heute war es endlich so weit. Alle Vorbereitungen waren getroffen, die wochenlangen Planungen abgeschlossen und die Ideen gesammelt.

 

Dank der Klaus-Tschira-Stiftung als Pate und dem Kooperationspartner Forscherstation haben die KiKu Rohrspatzen nun eine Forscherecke, in der neue Entdeckungen, spannende Experimente und erstaunliche Erkenntnisse gemacht werden können. Jede Forscherkiste biete zahlreiche Möglichkeiten zum freien Forschen oder Experimentieren nach Anleitung.

 

Um diesen Tag mit den Kindern gebührlich zu feiern, fand in Gruppe ein an die Themen der Kinder angepasster pädagogische Impulse zum Experimentieren und Forschen statt.

 

In der ersten Gruppe wurden Becher nach Farbe sortiert, gestapelt und hohe Bauwerke mit guter Statik entwickelt.

 

In der zweiten Gruppe stand die Forscherfrage im dreier Team im Raum: Wieviel Sand passt in den Messzylinder und wie bekommt man den da rein? Ganz gespannt und mit staunendem Blick wurden verschiedene Methoden des Schüttens ausprobiert.

 

In der dritten Gruppe wurde mit Zeitung gespielt. Nein, nicht gespielt, experimentiert. Mit allen Sinnen wurde die Zeitung betrachtet, gefühlt und gehört. Die Kinder haben entdeckt, dass sie mit Zeitung sogar Musik machen können. Sie haben freudig gelacht, wenn jede Bewegung ein lautes Raschelgeräusch gemacht hat und voller Vorfreude haben sie die Stille ausgehalten, wenn sie jede Bewegung gestoppt haben.

 

In der vierten Gruppe wurden fleißig Naturmaterialien gesammelt und die Forscherfrage erörtert, wie kann man schmutziges Pflanzenwasser vom Dreck befreien? Mit viel Geduld und Beobachtungsgabe wurden die Naturmaterialien nach Experimentier-Vorlage gestapelt und das Wasser filtriert. Die Begeisterung war groß, als das saubere Wasser den Trichter verließ.

 

In der fünften Gruppe wurde mit allen Sinnen ein Experiment mit Speisestärke durchgeführt. Je nach Mischungsverhältnis konnten die Kinder etwas über Viskosität und Konsistenz lernen. Zudem macht es einfach auch sehr viel Spaß mit beiden Händen zu matschen und eine interessante Sinneserfahrung zu machen.

 

Und in der sechsten Gruppe wurde eine „Dunkel“-Party gemacht und mit Licht experimentiert. Die Kinder haben ganz begeistert die Taschenlampen auf Funktionalität untersucht und dann intensiv bunte Schattenbilder, Reflexionen und Farbmischungen entdeckt.

 

Wir danken unserem Paten, der Klaus-Tschira-Stiftung, sehr für diese Möglichkeit neue Bildungsmomente für die KiKu Rohrspatzen zu gestalten und freuen uns sehr darauf, was wir als Forscher-Falken noch alles entdecken und erfinden werden!

 

Impressionen

Weitere Beiträge

Farbenspaziergang

Am Dienstag hat die Kindergartengruppe einen Farbenspaziergang gemacht. Passend zu unserem Jahresthema haben die Kinder die Aufgabe bekommen, nach roten Gegenständen Ausschau zu halten. Rund um den Kindergarten gab es so einiges zu entdecken. Rotes hat sich in den Büschen, auf Schildern oder an den Häusern versteckt.

2. Februar 2023

Kita KiKu Kinderland
Heidelberg

Rheinpiraten besuchen die AWB

Die Lernpiraten der Rheinpiraten haben gestern die AWB besucht, um mehr über die Mülltrennung und die Arbeit bei der Müllabfuhr zu erfahren. Zur Begeisterung aller Kinder durften diese sich auf den Fahrersitz eines Müllwagens setzen und sich auf das Trittbrett am hinteren Teil des Wagens stellen.

27. Januar 2023

Kita KiKu Rheinpiraten
Köln

Ausflug Flughafen Köln Bonn

Mitte der Woche konnten die Vorschulinder des Lämmerlandes den Flughafen in Köln Bonn besichtigen. Nach einer spannenden Fahrt mit dem Zug ging es durch die Sicherheitskontrolle zum Flughafengelände. Im Bus sitzend konnten die Kinder verschieden große Flugzeuge beim Start und der Landung beobachten. Ebenso gab es einen kleinen Einblick in die eigene Feuerwehr. Zum Abschluss durfte ein Foto am Kölner Dom nicht fehlen. Mit müden Füßen und strahlenden Augen wurden die Kinder von den Eltern in Empfang genommen.

27. Januar 2023

Kita KiKu Lämmerland
Euskirchen

Die Vorschulstrolche und das...

Die Vorschulstrolche aus Hattingen haben „Mupf-das Müllmonster“ kennengelernt. Mupf ist ein Müllmonster, welcher immer schlecht gelaunt ist und hinterlässt  mit jedem Schritt eine Menge stinkenden Müll. Der Müllberg wird immer größer und die Tiere suchen sich ein neues zu Hause. Nun überlegen die Vorschulkinder, was sie gegen den Abfall unternehmen können. Wir sind gespannt, wie es weitergeht!

26. Januar 2023

Kita KiKu Kleine Strolche
Hattingen

Spielevormittag mit unseren Nachbarn

Zu Beginn des neuen Jahres hat die Vorschulgruppe unsere Nachbarn der Demenz WG besucht. Um das neue Jahr schön einzuläuten, spielen wir mit den Nachbarn viele tolle Spiele. Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

26. Januar 2023

Kita KiKu Kleine Strolche
Hattingen

Igel und Frosch

Wir, die Sonnenstrolche, beschäftigen uns zurzeit mit dem Igel und dem Frosch. Was macht ein Frosch? Wie entwickelt sich der Frosch? Warum hat ein Igel Stacheln? Was dürfen die Tiere essen? Wer sind die Feinde des Igels? Wir haben ein Aquarium gebaut, wo unser Gruppenfrosch eingezogen ist. Er begleitet uns und hilft dabei die Fragen zu beantworten!

26. Januar 2023

Kita KiKu Kleine Strolche
Hattingen

Danke an den Elternbeirat

Auch wenn das Jahr 2023 bereits etwas mehr als eine Woche alt ist, möchten wir uns dennoch von ganzem Herzen für diese tolle Aufmerksamkeit unseres Elternbeirates bedanken. Es war alles enthalten, was unsere geforderten ErzieherInnen-Herzen begehrten und wir konnten nach Herzenslust in den Pausen naschen. Auch in den Gruppen wurden die Erzieherinnen mit kreativen und hübschen Geschenken bedacht. Zudem möchten wir uns aber auch für die hervorragende Zusammenarbeit der letzten Zeit bedanken und blicken hoffnungsvoll auf dieses neue Jahr. DANKE im Namen des gesamten Teams!

10. Januar 2023

Kita KiKu Villa Kunterbunt
Langenfeld

Kinderkonferenz zum Thema Karneval

In der Bärenbande steht bereits alles unter dem Motto Karneval,  so wie es sich für Köln gehört 😊 Heute wurde dazu eine Kinderkonferenz veranstaltet.  Die Kinder hatten viele Ideen, wie sie Karneval feiern möchten.  Am wichtigsten dabei war, was es zum Essen geben soll: Süßigkeiten (sollen auch geworfen werden), Kuchen, Muffins aber auch Obst soll es geben.  Verschiedene Expertengruppen zusätzlich für Deko, Spiel und Spaß wurden gebildet, die in den nächsten Tagen weiter planen…. Wir sind gespannt und freuen uns auf eine jecke Zeit!

10. Januar 2023

Kita KiKu Bärenbande
Köln